Rheuma Schweiz finanziert sich aus Sponsoringbeiträgen von Pharmafirmen. Die breite Abstützung durch mehrere Pharmafirmen garantiert eine ausgewogenen und unabhängige Leistungserbringung. Sämtliche Services von Rheuma Schweiz werden den Ärzten kostenlos angeboten. Das Kantonale Steueramt Zürich hat Rheuma Schweiz am 1. Januar 2016 die Steuerbefreiung erteilt. BDO Schweiz, als staatlich beaufsichtigtes Revisionsunternehmen, ist die Revisionsstelle von Rheuma Schweiz.

Sponsoring Pharmafirmen 2022

  • AbbVie AG
  • Amgen
  • Biogen Switzerland AG
  • Eli Lilly (Suisse) SA
  • Gedeon Richter (Schweiz) AG
  • Grünenthal Pharma AG
  • GlaxoSmithKline AG
  • IBSA Institut Biochimique SA
  • Janssen-Cilag AG 2022
  • MSD Merck Sharp & Dohme AG
  • Novartis Pharma Schweiz AG
  • Pfizer AG
  • Roche Pharma (Schweiz) AG
  • Sandoz Pharmaceuticals AG
  • sanofi-aventis (schweiz) ag
  • UCB-Pharma AG
  • Vifor Pharma Switzerland, SA

Transparenz

Rheuma Schweiz verpflichtet sich den Verhaltenskodex und die Offenlegungspflicht der pharmazeutischen Industrie in der Schweiz vom 4. Dezember 2003, welcher letztmals am 14. Mai 2020 (Stand: 1. Januar 2021) revidiert wurde, einzuhalten.

Partner

Cancel